INNOVATION SEIT 1912

VAHLE KRANTECHNIK

VAHLE INTRALOGISTIK

VAHLE AUTOMOTIVE

VAHLE HAFENTECHNIK

VAHLE PEOPLE MOVER

VAHLE AMUSEMENT RIDES

Allgemeiner Kontakt

Paul Vahle GmbH & Co. KG
Westicker Str. 52
59174 Kamen

info(at)vahle.de
+49 2307 7040

Neuer Stromabnehmer Multi Collect 125

Innovativer Energieüberträger ist für diverse derzeit verfügbaren Krananlagen geeignet

System steigert die Anlagenverfügbarkeit

Effiziente Lösung lässt sich einfach und kostengünstig montieren

 

Die Paul Vahle GmbH & Co. KG hat mit dem Multi Collect 125 einen vielseitig einsetzbaren Stromabnehmer auf den Markt gebracht. (Foto: Vahle)

Kamen, 2. September 2019 – Die Paul Vahle GmbH & Co. KG hat einen neuen Stromabnehmer entwickelt, der in den meisten Krananlagen sämtlicher Anbieter weltweit verbaut werden kann: den Multi Collect 125. Mit dieser Neuentwicklung reduziert der Kamener Hersteller von Energie- und Datenübertragungssystemen für mobile Industrieanwendungen die Komplexität der verschiedenen Bauarten der Stromabnehmer auf ein Minimum. Zudem ist die neue Standardlösung effizienter und günstiger als ihre Vorgänger.

„In nur einer Lösung reduzieren wir mit unserem neuen Stromabnehmer die Kosten und die Bauarten signifikant“, sagt Sergej Nickel, Produktmanager bei der Paul Vahle GmbH & Co. KG. Mit dem Multi Collect 125 hat das Kamener Unternehmen ein vielseitig einsetzbares Produkt auf den Markt gebracht, das zahlreiche Krananlagen zuverlässig mit Energie versorgt und deren Effizienz steigert. Das System erlaubt Stromstärken bis 125 Ampere und eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 600 Meter pro Minute. „Das Ergebnis ist ein extrem hoher Wirkungsgrad“, so Nickel. Ab sofort ersetzt der Multi Collect 125 zahlreiche Stromabnehmer der Typenreihen KST, KSTL und KSTLU. Zudem wird er als Standard für alle Stromschienen von U15- und U25-Krananlagen geliefert.

 

Effiziente Lösung lässt sich einfach und kostengünstig montieren

 

Der Multi Collect 125 ist als Standardlösung variabel einsetzbar und mit zahlreichen derzeit verfügbaren Krananlagen kompatibel. Zum einen wird er über einfache oder doppelte Standardleitungen mit allen Kabelquerschnitten von 2,5 bis 10 mm² angeschlossen. Zum anderen lässt sich die Anschlussbox entfernen, zum Beispiel wenn der Einbauraum fehlt. Um die Lösung zu nutzen, sind daher keine besonderen Anschlüsse notwendig. Außerdem verfügt der Multi Collect 125 über eine automatische Zentrierung für Trichtereinfahrten und hat eine Fahrtoleranz von bis zu 40 mm in alle Richtungen. Nickel: „Dass der Kunde nur noch einen Stromabnehmer für unterschiedliche Krananlagen benötigt, steigert die Anlagenverfügbarkeit enorm.“

 

System steigert die Anlagenverfügbarkeit

 

Im Vergleich zu seinen Vorgängern ist das neue Produkt bis zu 24 Prozent günstiger. „Der Multi Collect 125 ist einfach einzubauen, was eine schnelle und günstige Montage zur Folge hat“, erklärt Nickel. Grund dafür sind die automatische Einstellung des Phasenabstandes und die visuelle Einbaumaßkontrolle. Weitere Einsparungen ergeben sich daraus, dass er an verschiedene Kabelquerschnitte angeschlossen werden kann, was kostspielige hochflexible Anschlüsse überflüssig macht.

 

Detaillierte Informationen zum Multi Collect 125 finden Sie hier: Produkt-Flyer.


Um unsere Website fortlaufend echt zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere InformationenSchließen